Slogan: Kommunikation über Sprachgrenzen hinweg

 

 

 

Bild: Hör-/ Sprech-Kombi

Sie möchten, dass Ihre mehrsprachige Veranstaltung ein Erfolg wird.

Gerne berate ich Sie im Vorfeld in allen Fragen des Dolmetschens.

 

Dolmetscher tragen zum Erfolg Ihrer Veranstaltung bei und bereiten sich intensiv darauf vor. Darum benötigen wir von Ihnen detaillierte Informationen wie z. B. Redemanuskripte, Geschäftsberichte oder Vitae der Redner zur Einarbeitung. Dolmetscher unterliegen der Schweigepflicht, und sämtliche Unterlagen und Informationen im Zusammenhang mit Ihrer Veranstaltung werden selbstverständlich absolut vertraulich behandelt.

 

Je nach Art Ihrer Veranstaltung kommen unterschiedliche Dolmetscharten in Frage:

 

SIMULTANDOLMETSCHEN

ist die Übertragung des gesprochenen Wortes aus einer schalldichten Kabine, die zeitgleich mit dem Redner erfolgt. Die Zuhörer folgen der Verdolmetschung per Kopfhörer.

Das Simultandolmetschen eignet sich z. B. für Vorträge, Interviews, Diskussionsrunden und Pressekonferenzen.

 

KONSEKUTIVDOLMETSCHEN

ist das zeitversetzte Dolmetschen eines Redebeitrages, der vom Dolmetscher mit einer speziellen Notizentechnik nach dem Redner in die jeweils andere Sprache übertragen wird.

Das Konsekutivdolmetschen eignet sich z. B. für Tischreden oder kurze Ansprachen bei festlichen Anlässen.

Zu berücksichtigen ist hierbei, dass sich die Redezeit insgesamt dadurch verdoppelt.